Anna Keyserlingk

Die 40. Sportlerwahl wird Ihnen präsentiert von:

Anna Keyserlingk - Leichtathletik

Anna Keyserlingk Foto W. Birkenstock

Überragend beim Dreisprung: Anna Keyserlingk mit deutschen U 18-Rekord

Die 17-jährige Dreispringerin Anna Keyserlingk (SC Bayer 05 Uerdingen) wurde im Vorjahr beim Sieger-Interview nach den Deutschen Jugend-Hallen-Meisterschaften der U 20 in Neubrandenburg sogar „als Adelige“ tituliert. Die „Gräfin“ aus Hüls hatte zuvor mit 12,95 Meter den sieben Jahre alten deutschen U 18-Hallen-Rekord verbessert.

Anna mit dem Namenszusatz „Gräfin“ Keyserlingk hat natürlich keinen Adelstitel, da diese schon vor über 100 Jahren in Deutschland abgeschafft worden sind. Sie wird aber auch mehr wegen ihrer Superleistungen in der Leichtathetik bewundert. „Auch wenn ich natürlich nicht blaublütig bin, ich bin nur die Anna,“ erklärt die Hülsein. Sie möchte bezüglich „Gräfin“ erst gar nicht gefragt werden. Zuletzt hatte sie sogar bei der Hallen-DM in Dortmund als Jüngste bei den Frauen als Sechste mit 12,75 Meter mitgehalten. Ihr Sprung war sogar noch etwas weiter, aber ihr langer blonder Pferdeschwanz hatte im Sand auch eine Spur hinterlassen, von dem aus gemessen werden musste. Sie frisierte sich für die nächsten Sprünge um – mit einem Dutt.

Keyserlingk stammt aus einer schon in früheren Jahren bekannten Hülser Sportlerfamilie: Ihre Tante Ines Deselaers war in den 80ern für Bayer Uerdingen, ART Düsseldorf und Bayer Leverkusen auf den Mittelstrecken als Deutsche Meisterin sehr erfolgreich gewesen. Keyserlingk hatte während ihrer Schülerinnenzeit (W 14/W 15) mit Leichtathletik beim SC Bayer am Löschenhofweg bei Peter Quasten und Detlev Franz begonnen – und war auf Anhieb sehr erfolgreich. Sie kann nämlich alles, springt auch schon erstaunliche 1,75 Meter hoch und 5,67 Meter weit und sammelte sehr viele Punkte im Siebenkampf. Der Mehrkampf stand bisher im Vordergrund ihres Trainings mit bis zu vier wöchentlichen Einheiten am Löschenhofweg.

Zum Dreisprung kam sie eher beiläufig. Schon nach ihrem zweiten Wettkampf überhaupt wurde sie mit 15 Jahren Deutsche Vizemeisterin der U 18 (12,16 Meter).
Jetzt möchte sie natürlich mit ihren erst 17 Jahren (sie wird erst im Herbst 18 Jahre alt) auch schon zur U 20-WM. B.F.

GEBOREN 2003

SPORTART Leichtathletik, Dreisprung

VEREIN SC Bayer 05 Uerdingen

ERFOLGE Deutsche U 20-Jugend-Hallenmeisterin 2020 mit 12,95 Meter, Deutscher U 18-Jugend-Hallen-Rekord, Deutsche U 18-Meisterin 2020 mit 12,80 Meter. Sechste bei Hallen-DM 2021 Frauen mit 12,75 m.

ZIELE Teilnahme an U 20 Weltmeisterschaften

Jetzt abstimmen!

Sollte Ihnen das Abstimmungsformular nicht angezeigt werden, dann schalten Sie bitte Ihren AdBlocker aus. Wenn das Formular dennoch nicht angezeigt wird kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@wz-sportlerwahl.de.