Tim Stützle

Die 40. Sportlerwahl wird Ihnen präsentiert von:

Tim Stützle - Eishockey

Am Ziel seiner Träume angekommen

Tim Stützle hat sich einen Stammplatz in der besten Eishockeyliga der Welt erkämpft.

Seit Januar spielt Jungtalent Tim Stützle in der nordamerikanischen Profiliga National Hockey League (NHL) zusammen mit den besten Eishockeyspielern aller Länder. Der 19-jährige schnürt seine Schlittschuhe für den kanadischen Hauptstadtclub, den Ottawa Senators.

Die Eishockeykarriere begann für den in Vorst aufgewachsenen Stützle beim KEV 81. Nach drei Jahren Schüler-Bundesliga zog es ihn nach Mannheim. Zwei Jahre spielte er in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL), zur Saison 2019/20 entschied sich Mannheims Trainer Pavel Gross das Talent im Profi-Team der Deutschen Eishockey Liga (DEL) einzusetzen. Stützle nutzte seine Chance. In 41 Spielen erzielte der Stürmer 34 Scorerpunkte (sieben Tore, 27 Vorlagen) und wurde als Rookie des Jahres – dem besten Neuling – der Liga ausgezeichnet. Im NHL-Draft Anfang Oktober, bei dem sich die Vereine die Rechte an den Nachwuchsspielern sichern dürfen, wurde er als bester europäischer Spieler an dritter Stelle ausgewählt. Einfluss für welches Team Stützle in Zukunft auflaufen wird, hatte er dabei nicht. Doch das war ihm egal. „Hauptsache NHL“ hat er immer gesagt.

Als Vorbereitung auf die neue Aufgabe sollte der Magentasport-Cup dienen. Doch es kam anders. Stützle verletzte sich im Training am Arm, musste operiert werden und wurde gerade noch rechtzeitig für die U20-Weltmeisterschaft Ende Dezember fit. Stützle führte die deutsche Mannschaft erstmalig ins Viertelfinale des Turniers. Dort mussten sich die Deutschen der hochfavorisierten russischen Mannschaft nur knapp mit 1:2 geschlagen geben. Stützle wurde nach dem Turnier, bei dem er in fünf Spielen fünf Treffer erzielte und weitere fünf vorbereitete, eine hohe Ehre zuteil, denn er wurde zum besten Stürmer gewählt. Unmittelbar nach dem Turnier begann die Vorbereitung auf die NHL-Saison. Der 19-jährige erkämpfte sich einen Stammplatz im Kader der Senators und erzielte im zweiten Spiel seinen ersten Treffer. In dieser Saison wird die junge Mannschaft aus Ottawa zum vierten Mal in Folge die Playoffs verpassen, doch das Team verfügt über viele junge Talente, so dass es nur eine Frage der Zeit sein wird, bis Ottawa – angeführt von Stützle – regelmäßig in die Playoffs einziehen wird.

GEBOREN AM 15. Januar 2002 in Viersen

SPORTART Eishockey

VEREIN Ottawa Senators (NHL)

ERFOLGE 2020 DEL-Rookie des Jahres, bester Stürmer der U20-Weltmeisterschaft

ZIELE 2021 In der NHL beweisen, mit Ottawa die Playoffs erreichen

Jetzt abstimmen!

Sollte Ihnen das Abstimmungsformular nicht angezeigt werden, dann schalten Sie bitte Ihren AdBlocker aus. Wenn das Formular dennoch nicht angezeigt wird kontaktieren Sie uns bitte unter kontakt@wz-sportlerwahl.de.